Im Mittelpunkt von Schulen und Universitäten stehen die Schüler & Studierenden. Doch wie steht es um deren Zufriedenheit?

Optimiert für jedes Endgerät            
Zufriedenheit der Schüler über eine Umfrage erfragen

Mit dieser fertigen Umfrage-Vorlage gewinnen Sie wichtige Erkenntnisse zur Zufriedenheit Ihrer Schüler und Studierenden.

Immobilienscout 24 ist begeisterter easyfeedback Nutzer

„Die Identifikation von Nutzerbedürfnissen gehört zum essentiellen Kern unseres Geschäfts. easyfeedback begleitet uns schon seit mehreren Jahren bei dieser Aufgabe. Wir schätzen besonders die intuitive Bedienbarkeit sowie den professionellen Support.“

Franziska Becker
Guild Lead User Experience Research
TUI ist begeisterter easyfeedback Nutzer

„Wir nutzen easyfeedback für interne und externe Umfragen – schnell, bequem und „easy”! Der unkomplizierte und herzliche Support zaubert uns ein Lächeln aufs Gesicht und wir freuen uns über die stete Weiterentwicklung der Plattform.“

Jennifer Fischer
Guest & Competitor Insights Analyst

Inhalt & Ziele dieser Umfrage-Vorlage

Trends wie Lernerzentrierung werden in der modernen Pädagogik gerne adaptiert. Wie gut kennen Sie Ihre Schüler? Erfahren Sie mehr von Ihren Schülern und Studierenden mit einer Umfrage.

Auch das Lernumfeld hat eine wesentliche Bedeutung für die Lernenden. Vielfach sind es Mängel in der Infrastruktur, die Auslöser für Konflikte und Probleme werden. Finden Sie mit Online-Studentenumfragen heraus, wo das Lernumfeld leicht verbessert werden kann.

Mit unserer Vorlage geben Sie Schülern und Studierenden die beste Möglichkeit, Ihre Zufriedenheit über einen Online-Fragebogen auszudrücken und Ihnen konstruktives Feedback sowie Verbesserungsvorschläge mitzuteilen.

Inhalte:

• Lernerfolg durch Feedback
• Abfrage des Unterrichtslevels
• Allgemeine Zufriedenheit an Schulen und Universitäten
• Campus-Angebot: Bibliothek, Mensa, parken
• Zufriedenheit in Bezug auf das Personal
• Weiterempfehlungsrate
• Persönliches Feedback (Kommentar)
• Zeitliche Anreise und Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln

Ziele:

• Schülerzufriedenheit mit einem Fragebogen messen
• Probleme erkennen
• Verbesserungen ermöglichen
Lehrfeedback
• Externe Einflüsse erkennen

DSGVO-konforme Online-Umfragen

Datenschutz „made in Germany“ (DSGVO)

Anonyme Teilnahme an Umfragen

Anonymität-Funktion für ehrliches Feedback

Nahezu alles, was Sie über die Schülerzufriedenheit wissen müssen

Zufriedenheit ist ein Gemütszustand, der durch die Annahme der aktuellen Situation erreicht wird. Es bedeutet, im Frieden mit sich und seinem Leben zu sein und die Gegebenheiten anzunehmen. Es herrscht dabei häufig eine Übereinstimmung zwischen einer Erwartung, die ich an mein Leben stelle, und dem tatsächlichen Erleben, also dem Erreichen dieses Ziels.

Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die uns zufrieden sein lassen, wie beispielsweise ein Moment der Auszeit. In der Sonne zu sitzen und in Ruhe eine Tasse Kaffee genießen zu können, kann ein solcher Moment der Zufriedenheit sein.

Aber auch ein Kompliment zu einer besonders guten Leistung oder eine gute Note in einer Hausarbeit, die nach monatelanger intensiver Arbeit endlich abgegeben werden konnte, können uns diesem Gefühl nahebringen.
Zufriedenheit ist dabei kein Dauerzustand. Abwechselnde Phasen der Zufriedenheit und der Unzufriedenheit gehören zum Leben dazu. Auch ist es möglich, in einigen Bereichen seines Lebens zufrieden zu sein und in anderen nicht.

Zufriedenheit führt zu innerer Ausgeglichenheit und Entspannung und kann damit Stress minimieren. Sie ist der Antrieb, um unser Leben anzugehen und damit eines der Ziele, die es im Leben zu erreichen gilt. Zufriedene Menschen sind zudem motivierter und erfolgreicher.

Das dauerhafte Fehlen von Zufriedenheit mit dem eigenen Leben kann zu körperlichen und psychischen Krankheiten führen. Daher ist es wichtig, die beeinflussbaren Rahmenbedingungen des Lebens so zu gestalten, dass sie zu Ihnen passen und Sie erfüllen.

Die Zufriedenheit von Schülern und Studenten zu erfragen, bietet Ihnen die Möglichkeit zu überprüfen, ob die Qualität der Lehrveranstaltungen, aber auch die Ausstattung mit Technik oder Tischen und Stühlen oder die Pausen- und Freizeitangebote an Ihrer Schule oder Universität passend sind.

Anhand des Feedbacks können Sie neue Ideen und Anregungen für die Gestaltung und Durchführung von Lehrveranstaltungen erhalten oder die Pausen und Erholungsphasen zwischen den Stunden beispielsweise durch eine (Um-)Gestaltung der Aufenthaltsräume oder auch sportliche Aktivitäten fördern.

Zudem können Sie Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Schüler erfragen und ihnen damit Gehör schenken. Denn ein zufriedener Schüler geht gerne in die Schule, dies wirkt sich nicht nur auf seine Noten, sondern auch auf sein Sozialverhalten aus. Ein gutes Klima, eine echte Schulgemeinschaft und erfolgreiche Schüler sprechen sich rum. Davon wird auch das Image Ihrer Schule/Universität profitieren.

Und stellen Sie sich einmal vor, ohne ein Feedback Ihrer Schüler/Studenten würden Sie nie erfahren, was bereits gut läuft oder wo es noch Potenzial zur Verbesserung gibt. Damit nehmen Sie sich die Möglichkeit einer kontinuierlichen Verbesserung und dem stetigen Lernen, dass Sie auch von Ihren Schülern fordern.

Und auch für Ihre Schüler/Studierenden ist es positiv, sie mit einzubeziehen und Ihnen somit die Möglichkeit zu geben, Ihren Schul-/Studienalltag mit zu entwickeln und damit beeinflussen zu können.

Hier gibt es kein richtig oder falsch. Alle Fragen, die Ihnen weiterhelfen, die Zufriedenheit Ihrer Schüler/Studierenden zu beleuchten, können gestellt werden.

Wir haben Ihnen nachfolgend ein paar Ideen zusammengefasst:

  • Wie zufrieden bist du mit der Unterrichtsplanung?
  • Erfolgt die Information über den Ausfall von Unterrichtsstunden rechtzeitig?
  • Wird für eine Vertretung der Stunde Sorge getragen?
  • Wie zufrieden bist du mit der Prüfungsvorbereitung?
  • Was läuft besonders gut? Was läuft nicht so gut?
  • Was fehlt dir an unserer Schule/Universität?
    Wie wohl fühlst du dich in deiner Klassengemeinschaft?
  • Wie stufst du das Leistungspensum ein? 


Mehr Inspirationen zu möglichen Fragestellungen finden Sie in unserer fertigen Umfrage-Vorlage.

Sie befinden sich in professioneller Gesellschaft

Referenzkunde Immobilienscout 24
Referenzkunde ePrimo
Referenzkunde Audi AG
Referenzkunde TUI
Referenzkunde Jägermeister
Referenzkunde Lufthansa
Referenzkunde PUMA

Jeden Monat über 740.000 Teilnehmer an easyfeedback Umfragen