Finde das Gold deiner Befragung

Wie du die Ergebnisse deiner Umfrage auswertest

Hai
Gesamtergebnisse Umfrage

Online-Umfragen helfen dir dabei Feedback von mehreren Personen zu unterschiedlichsten Themen zu erhalten. Wie du eine Online-Umfrage erstellst, haben wir dir bereits gezeigt. Jetzt zeigen wir dir, wie du deine Umfrage auswertest.

Nachdem deine Umfrage gestartet ist, wirst du zeitnah die ersten Ergebnisse erhalten und kannst mit der Betrachtung deiner Antworten beginnen. Die Analyse ist einer der spannendsten Teile deiner Umfrage. Erfahre hier, wie du am besten vorgehst und welche Möglichkeiten du hast.

Du hast noch keine Umfrage angelegt, benötigst aber auf deine Fragen Antworten? Dann starte direkt hier.

Erste Tendenzen während der laufenden Umfrage entdecken

Die Ergebnisse werden dir bei easyfeedback immer in Echtzeit angezeigt. Somit hast du auch gleich nach dem Start bzw. während der laufenden Umfrage bereits Zugriff auf die Ergebnisse und kannst dir ein Bild über erste Tendenzen machen.

Gehe dazu einfach in die Auswertung von easyfeedback. Hier kannst du die Teilnahmen beobachten und sehen, wie lange die Personen für die Teilnahme benötigen, an welchem Tag wie viele Personen teilgenommen haben, welche Geräte die Personen genutzt haben und an welcher Stelle diese eventuell früher abgesprungen sind.

Umfragestatistiken einsehen

Als nächstes wechseln wir in den Reiter Ergebnisse. Hier wird es jetzt spannend: Du siehst die Antworten auf deine Fragen. Beachte jedoch, dass während der laufenden Umfrage sich die Ergebnisse noch verändern werden.

Balkendiagramme erstellen

Im dritten Reiter Einzelergebnis kannst du dir die einzelnen Teilnahmen genauer anschauen. Hier siehst du sämtliche Antworten jeder einzelnen Person zusammengefasst (anonym, wenn keine Personalisierung eingestellt wurde). Dadurch kannst du dir ein besseres Bild über die Antworten einer Person machen.

Einzelergebnisse einsehen

Du benötigst Antworten auf deine Fragen?
Erstelle jetzt deine Umfrage und beginne mit der Auswertung

Starte die Analyse und gewinne tiefere Einblicke

Ob noch während der laufenden Umfrage, oder nach Beendigung der Umfrage: jetzt wird es spannend. Unter den Ergebnissen werden dir die Antworten zu jeder einzelnen Frage angezeigt. Grundsätzlich wird dir hier erstmal das Gesamtergebnis angezeigt. Im Gesamtergebnis werden die Antworten kumuliert dargestellt.

Um jetzt aber eine Analyse zu starten, benötigen wir nicht das Gesamtergebnis, sondern Teilergebnisse. Denn wir möchten wissen, wie eine Personengruppe geantwortet hat, um an dieser Stelle tiefere Einblicke gewinnen zu können. Dazu müssen wir das Ergebnis nun auf diesen Personenkreis filtern. 

In easyfeedback kannst du auf die Antworten der Teilnehmer einen Filter setzen. Entweder legst du einen neuen Filter über das Filtermenü an:

Filtereinstellungen für die Auswertung

Oder du nutzt die OneClick Filter. Hierbei kannst du die Ergebnisse ganz bequem per Klick filtern. Klicke einfach auf einen Prozentwert in der Datentabelle und füge mit dem + Zeichen die Personengruppe hinzu:

Taucher
OneClick-Filter

Jetzt wo du deine Ergebnisse gefiltert hast, beginnt deine Auswertung. Wir haben z.B. bei einer Mitarbeiterumfrage nach der Abteilung gefragt, in der die Mitarbeiter tätig sind. Wenn wir nun das Ergebnis auf alle Mitarbeiter aus dem Marketing filtern, sehen wir nur deren Antworten. Und genau die schauen wir uns jetzt genauer an.

Tipp: Am besten lässt du dir alle Ergebnisse untereinander anzeigen – das macht die Betrachtung einfacher. 

Scrolle jetzt durch deine Fragen und schaue dir die Antworten genauer an. Zum einen die Diagramme und zum anderen die Textantworten. Hier erfährst du nun, welche Meinung das Marketing auf deine Fragen hat, und wie die Stimmung in dieser Abteilung ist. Durch das Setzen von Filtern erhältst du detaillierte Informationen aus den Ergebnissen deiner Umfrage und kannst diese korrekt zuordnen.

Und das machst du jetzt mit allen relevanten Teilnehmergruppen. So erhältst du einen tieferen und genaueren Einblick.

Tipp: Speichere deine OneClick-Filter einfach ab, um sie später schneller wiederzufinden und zu benutzen.

Nutze umfangreiche und bequeme Filterfunktionen für die Auswertung deiner Umfrage

Visualisierung von Textantworten mit einer Wortwolke

Bei deiner Umfrage hast du deinen Teilnehmern eventuell auch die Möglichkeit gegeben, freie Textantworten zu geben. Wunderbar, denn in den freien Textantworten steckt das Gold einer Befragung.

Mit den vorherigen ersten tieferen Analysen hast du nun einen Einblick in die Personengruppen erhalten. Als nächstes schauen wir uns die Textantworten genauer an.

Dazu nehmen wir entweder das Gesamtergebnis oder einen Filter mit einem Teilbereich der Ergebnisse. Wenn du nun zu der Frage mit den offenen Textantworten navigierst, kannst du dir dort eine Wortwolke anzeigen lassen.

Die Wortwolke zeigt dir die am häufigsten genannten Wörter zu dieser Frage. Umso öfter das Wort genannt wurde, umso größer wird es dargestellt.

Visualisierung von Textantworten mit einer Wortwolke
qualle
qualle
qualle
qualle
qualle
qualle

Vergleiche einzelne Ergebnisbereiche

Die Reduzierung des Gesamtergebnisses auf einen Teilbereich ist der erste Schritt, um tiefere Einblicke in die Ergebnisse zu erhalten. Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter. Mit den Vergleichen können wir nun die Antworten der Personengruppen nebeneinander platzieren und Unterschiede sichtbar machen. Auf diese Weise siehst du sofort, welche Gruppe wie bewertet hat und kannst die Ergebnisse wunderbar präsentieren.

Vergleichen Sie die Ergebnisse Ihrer Umfrage
leuchtfisch
leuchtfisch
leuchtfisch

Der Vorteil bei easyfeedback ist, dass du komplett frei darin bist, was du vergleichen möchtest. Somit kannst du Zeiträume, Personengruppen, Antwortverhalten oder Bewertungen zu unterschiedlichen Inhalten vergleichen.

Wähle einfach die gewünschte Anzahl an Perspektiven aus, setze diese in einen Vergleich und wähle aus, von welcher Perspektive eine prozentuale Entwicklung angezeigt werden soll.

leuchtfisch
leuchtfisch
leuchtfisch
leuchtfisch

Vergleiche die Ergebnisse per Klick und mache Unterschiede sichtbar

Präsentiere deine Erkenntnisse mit Reports

Jetzt wo du Filter und Vergleiche angelegt hast, kannst du diese auch mit anderen Personen teilen. Dadurch musst du die Auswertung nicht jedes Mal aufrufen und erneut exportieren. Erstelle aus deiner Ergebnisansicht einfach einen Report. Diese Reports lassen sich individuell anlegen und du kannst sie jederzeit verändern.

Sobald du den Report angelegt hast, kannst du diesen über einen Link teilen. Kopiere den Link und sende diesen an eine oder mehreren Personen:

Ergebnisse der Umfrage durch Reports teilen

Die Ergebnisse zum Schluss exportieren

octopus
octopus
octopus
octopus
Fisch

Eine der wichtigsten Funktionen ist der Export deiner Ergebnisse. Und auch hier hilft dir easyfeedback enorm, um Zeit zu sparen. Denn jede Ansicht in easyfeedback – egal ob Gesamtergebnis, gefiltertes Ergebnis oder ein Vergleich – wird 1:1 in den Export übertragen. Dadurch musst du nach dem Export deiner Ergebnisse die Filterung oder den Vergleich nicht erneut anlegen. 

Der Export deiner Ergebnisse ist in vier Formaten möglich: CSV, XLS, SPSS oder PDF

Klicke einfach auf das gewünschte Exportformat, wähle die zu exportierenden Fragen aus und starte deinen Export.

Exportieren von Umfrageergebnissen

Starte deine Umfrage jetzt mit easyfeedback und nutze die Vorteile der integrierten Auswertung