easyfeedback Datenschutz – Anonyme Teilnahme
Datenschutz

Anonyme Teilnahme an easyfeedback Umfragen

In Bezug auf den schärfer werdenden Datenschutz und um das Vertrauen in die Teilnehmer bei einer Umfrage zu stärken, ist es in vielen Fällen notwendig, dass die Teilnahme an Umfragen zu 100% anonym stattfindet.

Die Anonymität bei einer Umfrage teilt sich in zwei Bereiche:
1. Technische Funktionen
2. Inhaltlicher Fragebogenaufbau

Wir, easyfeedback, können Ihnen die anonyme Teilnahme nur auf technischer Seite garantieren. Inhaltlich ist der Autor (Kunde) verantwortlich.

Technisch 100% anonyme Teilnahme – garantiert!

Grundsätzlich ist das easyfeedback Umfragetool zu 100% anonym aufgebaut. Erst wenn der Autor (Kunde) eine Personalisierung aktiviert oder nach persönlichen Daten fragt, wird die Teilnahme personalisiert.

Die technische Personalisierung findet über Ergänzungen am Umfragelink statt. Cookies oder IP-Adressen werden anonym erhoben und verarbeitet (unten folgend).

Wenn für die Einladung zur Teilnahme nur der Standard-Umfragelink genutzt wird, dann kann easyfeedback keine Verbindung zwischen der Person und den Ergebnissen herstellen – das ist technisch nicht möglich.

Warum ist das technisch nicht möglich?
Jede Umfrage hat einen eindeutigen Umfragelink. Dieser besteht aus der Domain, einer freien Bezeichnung, der Umfrage-ID und einem 6-stelligen kryptischen Code.

Beispiel: https://indivsurvey.de/umfrage/116979/7B26Z0

Diese Angaben sind mindestens notwendig, um eine Umfrage anzuzeigen. Fehlt ein Zeichen, kann die Umfrage nicht geöffnet werden.

Wenn nun 100 Personen den identischen Link erhalten und 50 Personen an der Umfrage teilnehmen, kann das System nicht wissen welche der 100 Personen auf den Link geklickt hat. Woher soll das System dies auch wissen? Es fehlt jede Art von Identifizierung.

Somit garantieren wir, easyfeedback, eine technisch 100%ige anonyme Teilnahme, wenn nur der Standard-Umfragelink zum Einladen verwendet wird.

Cookies und IP-Adressen

Der Autor (Kunde) kann durch eine Cookie- und/oder IP-Sperre eine Mehrfachteilnahme verhindern. Bei der Cookie-Sperre setzen wir einen Cookie auf dem Gerät mit dem Sie die Umfrage durchführen und gleichen den mit unseren Daten ab. Wird ein Cookie mit der Umfrage-ID bei Ihnen erkannt, kann dadurch eine Mehrfachteilnahme verhindert werden, wenn dies vom Autor (Kunden) eingestellt wurde. Der Cookie wird automatisch nach 90 Tagen wieder gelöscht.

Bei der IP-Sperre lesen wir Ihre IP-Adresse aus, verschlüsseln diese in einen 32-stelligen nicht-rückverschlüsselbaren Hashtag und speichern nur diesen auf unserem Server. Bei einem erneuten Aufruf der Umfrage gleichen wir die Hashtags miteinander ab. Sobald die Umfrage gelöscht wird, löschen wir auch den Hashtag auf dem easyfeedback Server wieder. Somit ist zu keiner Zeit Ihre IP-Adresse auf dem easyfeedback Server gespeichert.

Zur internen Vorlage der technisch 100%igen Anonymität, haben wir Ihnen eine Bestätigung vorbereitet, die Sie hier downloaden können:

Download    EF_technisch_100prozent_anonyme_Teilnahme_garantiert.pdf

Datenschutz