easyfeedback Datenschutz – Ihre Sicherheit
Datenschutz

Auf unseren Datenschutz können Sie sich verlassen!

Datenschutz gemäß EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wir möchten, dass Sie easyfeedback nutzen ohne sich dabei um den Datenschutz Gedanken machen zu müssen. Aus diesem Grund erklären wir Ihnen hier, leicht und verständlich, wie wir aktiv den Schutz Ihrer Daten und den Ihrer Teilnehmer umsetzen.

Das wichtigste auf einen Blick:

Zertifizierter Serverstandort Deutschland (ISO27001)

  • Unsere Server stehen und bleiben in Deutschland und stehen im Rechenzentrum der Strato AG. Wir erheben, speichern und verarbeiten Daten ausschließlich im Rechenzentrum der Strato AG und nutzen keine ausländischen Server oder Cloud-Dienste.
  • Das Rechenzentrum der Strato AG, und somit Ihre Daten, sind nach ISO27001 zertifiziert und geschützt
  • Maximale Verfügbarkeit durch Notstrom-Aggregate, Brandschutzmelder, Kühlung und batteriegestützte, unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • Redundante Rechenzentrum-Architektur machen einen Ausfall so gut wie unmöglich
  • Moderne Laser-Feuermelder und Einsatz von Lösch-Gas
  • Richtlinien, Protokollierungen, Berechtigungskonzepte und Zugriffsbeschränkungen sichern den Zugriff auf die Systeme für Unbefugte

Datenverschlüsselung von Anfang an

  • Jede Umfrage ist standardmäßig mit dem SSL-Verschlüsselungsverfahren gesichert. Somit werden bereits bei der Eingabe der Antworten diese sicher übertragen und können nicht abgehört werden.
  • Ebenfalls ist der Kunden-Login mit dem SSL-Verschlüsselungsverfahren gesichert und somit sind Ihre Daten, wie auch die Daten Ihrer Teilnehmer, vor Unbefugten geschützt
  • Jeder Zugriff von Mitarbeitern auf Datensysteme ist verschlüsselt und nur berechtigten Personen möglich
  • Jedes Backup wird vollverschlüsselt und in einem separaten Brandabschnitt aufbewahrt
  • Jedes Passwort und die IP-Adressen Ihrer Teilnehmer werden in einem nicht-rückverschlüsselbaren kryptischen Hashtag gespeichert. Somit kann niemand Ihr Passwort auslesen und wir haben zu keiner Zeit IP-Adressen von Teilnehmern auf unseren Servern gespeichert.

Maximale Sicherheit für die Teilnahme an Umfragen

  • Standardmäßig ist jede Umfrage mit dem SSL-Verschlüsselungsverfahren gesichert. Somit werden bereits die Antworten Ihrer Teilnehmer verschlüsselt übertragen und können nicht abgehört werden.
  • Google & Co. haben keinen Zugriff auf easyfeedback Umfragen und müssen draußen bleiben
  • Wir speichern von Ihren Teilnehmern keine IP-Adressen in lesbarer Form. Nach dem auslesen der IP-Adresse wird diese in einen 32-stelligen nicht-rückverschlüsselbaren Hashtag umgewandelt und erst dann auf unserem Server gespeichert.
  • Anonyme Teilnahme als Grundeinstellung für jede Umfrage. Personalisierungen finden erst statt, wenn Sie diese aktiv einstellen oder nach persönlichen Daten fragen.

Geschulte & verpflichtete Mitarbeiter

  • Alle unsere Mitarbeiter sind auf den Datenschutz geschult und wissen um den sicheren Umgang mit sensiblen und persönlichen Daten
  • Alle Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis und die Geheimhaltung verpflichtet
  • Unser internes Berechtigungskonzept erlaubt nur ausgewählten Mitarbeitern den Zugriff auf sensible und personenbezogene Daten
  • Für alle Mitarbeiter gelten einheitliche Richtlinien zur privaten Nutzung von Internet/E-Mail, sowie vom Einsatz von privaten Endgeräten

Nur ausgewählte Dienstleister

  • Jeder Dienstleister wurde vorab auf die Umsetzung des Datenschutzes geprüft und sorgfältig ausgewählt
  • Mit jedem Dienstleister haben wir eine Auftragsverarbeitung abgeschlossen und übertragen diesen die gleichen Pflichten wie uns
  • Wir haben keine ausländischen Tools oder Dienstleister im Einsatz, bei denen eine personenbezogene Datenverarbeitung Ihrer oder der Daten von Teilnehmern stattfindet

Maximaler Schutz und Sicherheit

  • Alle Datenübertragungen werden per SSL-Verschlüsselungsverfahren gesichert.
  • Jeder Kunde und Benutzer hat nur Zugriff auf seine Daten (Mandantenfähigkeit)
  • Regelmäßige Schwachstellenscans, einspielen von Patches und der Einsatz modernster Geräte und Software halten den Sicherheitsstandard aufrecht
  • Tägliche Backups (14-tägig rückwirkend), auf einem separaten Server in einem separaten Brandabschnitt, sichern Ihre Daten für den Fall der Fälle
  • Komplexe Kennwortrichtlinien und Wechselrhythmen auf Datenverarbeitungssystemen sichern den Zugriff vor Unbefugten
Datenschutz