Lassen Sie Taten folgen

Lassen Sie Taten folgen

Die Bereitschaft der Teilnahme an einer Mitarbeiterbefragung erfolgt aus einem persönlichen Nutzen des Mitarbeiters. Sieht und erfährt der Mitarbeiter keinen Nutzen in der Teilnahme, wird er nicht teilnehmen oder nicht wahrheitsgemäß antworten.

Daher ist es umso wichtiger, dass Sie im Anschluss auch Taten folgen lassen. Seien Sie sich diesem im Vorfelde bewusst und planen Sie Ihre Befragung danach. Wenn die Mitarbeiter im Anschluss keine Veränderung erfahren, verlieren sie das Vertrauen und den Nutzen in der Teilnahme.

Wissen Sie bereits im Vorfelde, dass die hinterfragten Veränderungen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, so teilen Sie zumindest im Anschluss das Ergebnis unter den Mitarbeiter und welche Maßnahmen Sie jetzt aus den Ergebnissen planen.

Nur so erhalten Sie die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter in Mitarbeiterbefragungen und können kontinuierlich Verbesserungen stattfinden lassen.

Erstellen Sie jetzt Ihren Fragebogen

Umfrage erstellen