Die Fragebogenkonzeption: Machen Sie Ihren Fragebogen zu einem Erlebnis

Mit lebendigen Inhalten die Aufmerksamkeit der Teilnehmer gewinnen

Umfragen kennt heute jeder.

Wenn Sie angesprochen werden an einer Umfrage teilzunehmen, welche Erwartungen haben Sie dann im Kopf?

Wow, sehr gerne, bin gespannt auf die Umsetzung, ... Richtig? Oder denken Sie eher an das Gegenteil?

Eine Online-Umfrage ist wie eine kleine Website. Wenn Sie diese animierend gestalten, erhöhen Sie die Aufmerksamkeit und Verweildauer des Besuchers.

Und genauso verhält es sich auch mit Online-Umfragen. Versuchen Sie spannende und abwechslungsreiche Inhalte in der Umfrage zu platzieren.

Einfaches Beispiel:

Wenn Sie einen Fragebogen als Kontaktformular nutzen, um Support anzubieten oder als Sales-Funnel, dann ist die erste Frage:

„Wie können wir Ihnen helfen?“

Die Antworten können Sie nun in Textform setzen, oder Sie nutzen unseren Bildfragetyp und visualisieren die Möglichkeiten. Dadurch wirkt Ihr Fragenbogen lebendiger und überrascht den Teilnehmer.

Ebenfalls halten Sie die Aufmerksamkeit hoch, wenn Sie verschiedene Fragetypen kombinieren.

Immer den gleichen Fragetyp zu nutzen, lässt den Teilnehmer schnell ermüden.

Pflichtfrage oder nicht (12/12)

Erstellen Sie jetzt Ihren Fragebogen

Umfrage erstellen